Archiv für Juli 2012

20.-22.7.-2 nights, two days let´s celebrate the power of love. heute, morgen und übermorgen. sommerhopp

kling und freitag steht. lito (jwd) baut licht.
bands, dj´s , spiritual space, some techno music and
a lot of nature.

aus www.sommerhopp.de:

Nehmt die Hände aus den Taschen und schmeisst sie in die Luft. Zieht die Schuhe aus und werft sie gen Himmel.
Der Tanzboden eine wunderbar kühle Wiese! Geniesst die Luft, den Himmel, Feuer- und Quellwasser,
die Tanzbauminspirationen und Chai in der Chillout-Lounge.

Kommt feiert mit uns und werdet Teil eines unvergesslichen Wochenendes in der wunderbaren Naturkulisse, die uns die Wernershöhe bietet.

Es werden euch neben musikalischen Freuden auch andere Diszplinen der Kunst & Kultur begegnen:

Samstag & Sonntag
Kreativworkshops

Lehmskulpturenbau für jung & alt (mit anschließendem Brennen der Skulpturen am Feuer),
Street Art. Malerei, Bauchtanz, Gesang, Mitmachjonglage, Bodypainting,
Karusselbau, Hau den Lukas-Bau!

Bitte entsorgt euren Müll an den vorgesehenen Stellen statt in der Natur, nutzt Aschenbecher und fahrt keinesfalls betrunken Auto.
Kein offenes Feuer im Naturschutzgebiet, dafür haben wir extra zwei Feuerstellen auf dem Gelände!
Respektiert Tier, Mensch und Natur!

ABENDKASSE

Festivalticket: 18 EUR/erm. 15 EUR

Tageskarte: Fr/Sa 10 EUR/erm. 8 EUR FUNKTURM AB SAMSTAG NACHT 0 UHR 5 EURO

Sonntag: Eintritt frei

Kinder bis 12 Jahren kostenlos

Line-Up (Bisher zugesagt)

An allen Tagen wir die ultimaiv elektronisch-chillig klingende Sessionbühne am Start sein! Lasst euch überraschen!

Licht-und Videokunst auf dem Gelände!
Lito Bürmann
www.facebook.com/Lichtkuenstler

Freitag, 20.07.Eintritt ab 18 Uhr

Bühne Innenhof:

19:00 Toni & Friends „Die Emanzipation der Klänge“ (Alfeld) Psychedelic Rock

20:00 The Goodfellas (Braunschweig) Punkrock
www.thegoodfellas.de

21:15 Hate 2 Lose (Hamburg) Alternative Rock
www.hate2lose.de

22:30 Peace Development Crew (Hannover) Reggae, Dancehall
www.peacedevelopmentcrew.de

ab ca. 0 Uhr Tanzbaum:

Basstitan Thomas (Hildesheim) – Roots, Reggae, Dub, Electro
Sam Novi (Halle/Saale) – Dubstep
Breakbeat Universe (Göttingen) – Drum´n´Bass, Dubstep

Samstag, 21.07. Eintritt ab 12 Uhr

ab 12 Uhr Kreativprogramm:

ab 12 Uhr: Mitmachjonglage und Kinderprogramm
ab 13 Uhr Bodypainting
13:30 Uhr: Bauchtanzworkshop im Aquarium (ca. 1,5 Std.)
14.00 – 19.00 Uhr: Stencils selber machen und sprühen
ab ca. 15 Uhr: Lehmskulpturen bauen und am Abend im Lagerfeuer brennen!

Bühne Innenhof:

19:00 Kijoka Junica (Hamburg) – Singer/Songwriterin
www.kijokajunica.de

20:15 Ego vs. Emo (Göttingen) – Elektroklezmer
www.electroklezmer.com

21:30 Beatpoeten (Hannover/Leipzig) – Elektronische Lyrik
www.beatpoeten.wordpress.com

ab ca 0 Uhr Tanzbaum:

AK Tanzpädagogik (Göttingen/Halle) – Minimal, Techno

Sonntag, 22.07.

Snntagsbrunch ab 10 Uhr
Konzerte ab 12 uhr:

12:00 Trio – Balkan Interpretationen
13:00 Kijoka Junica – Singer/Songwriter
14:00 Uta – Lieblingslieder

Zum Abschluss:
16:00 Gong Meditation mit Gerrard Lach aus Hannover (max. 10 Personen)

ANFAHRT

Adresse:

Kulturherberge e.V.
Wernershöhe
31079 Westfeld

Mit dem Zug:

Mit der schönen Eisenbahn fährt man entweder bis Hildesheim, oder noch besser bis Alfeld.
Von beiden Standorten aus nimmt man dann den Bus 44 bis Wrisbergholzen.

Mit dem Bus: Die Buslinie 44 pendelt zwischen Alfeld und Hildesheim. Ihr steigt in Wrisbergholzen aus macht vondort aus einen 20 minütigen Spaziergang durch den Wald und die Eschenallee zur Wernershöhe (sehr schöner Weg durch die Natur). Vom Alfelder Bahnhof sind es ca. 1,5 Stunden Fußweg, aber auch sehr schön.

aktuelle Busfahrpläne gibts hier:

- Hildesheim – Alfeld > http://www.rvhi-hildesheim.de/rvhi/isoli/afp/data09/hfp_15004_r-2_44.pdf

- Alfeld – Hildesheim > http://www.rvhi-hildesheim.de/rvhi/isoli/afp/data09/hfp_11003_r-1_44.pdf

Von Alfeld zu Fuß:

http://goo.gl/maps/k2O6

Von Wrisbergholzen zu Fuß:

http://goo.gl/maps/2ooT

Mit dem Auto / Rad begibt man sich auf die Verbindungsstrasse zwischen Hildesheim und Alfeld. Zwischen Sibbesse und Langenholzen führt sie kurvenreich über den Berg. Am höchsten Punkt befindet sich eine Notrufsäule samt Bushaltestelle. Gegenüber weist unser Kulturherbergeschild in Richtung des Privatwegs, der in den Wald und direkt zur KULTURHERBERGE führt.

Zelten/Camping frei! Busse/Wohnmobile auf den Parkplatz der Kulturherberge! Parkplatz für PKW entlang der Auffahrt!

tanzpaeda @ Hühnermanhattan Klub / Halle (Saale) 18.07. 23 h

kuriert eure funkturmeritis
einfach in der seelensauna.
einen Aufguss technoider bis
housiger Klänge servieren heute abend

WANKELMUT (B/SEELENSAUNA)

ALEX ULTRA (aka ALEX)
EXTENNISSPIELER
DACHGESCHOSS

weitere visuelle und dekorative
köstlichkeiten nicht ausgeschlossen.

wankelt.
hühnert.
tanzt.

pock.pock.

ach und nochwas:

- Stresser, Gröler und unangenehm Besoffene, kommen nicht rein.
- Sexismus und Rassismus sollten nirgendwo toleriert werden.
- Wenn’s voll ist, ist’s voll. Keine Diskussionen.
- Einen Timetable gibt es drin.

(c) alisa khaet